14.06.01 17:03 Uhr
 106
 

Erschütternd: Tagebuch eines Ungeborenen

Als Tagebuch in der "Ich-Form" wird die Entwicklungsgeschichte eines Kindes aufgezeigt. Der erste Eintrag beginnt am Tag der Zeugung. Schritt für Schritt wird die weitere Entwicklung des kleinen Wesens beschrieben.

Erschütternd ist der letzte Eintrag: 'Heute hat mich meine Mutter umgebracht'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: carlo65
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tagebuch, Ungeboren
Quelle: www.heezemans.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Wars": Roman enthüllt weiteres Leben von Jar Jar Binks
Europeana: Hier kann man digitalisierte Liebesbriefe aus dem Ersten Weltkrieg abtippen