14.06.01 16:54 Uhr
 20
 

Skibbe sieht Hoffnung für Deutschen Fußball-Nachwuchs

Vom 17. Juni bis zum 8. Juli werden in Argentinien die Fussball Weltmeisterschaften der U20 Junioren ausgetragen. Das Trainergespann der A-Mannschaft, Rudi Völler und Michael Skibbe werden vor Ort die Deutschen Talente beobachten.

Die Spieler die dort spielen, werden 2006, also bei der WM in Deutschand, 25 Jahre alt sein und eventuell eine Option für die Nationalmannschaft sein. Daher das grosse interesse an der Junioren WM.

Skibbe sieht eine erfreuliche Entwicklung im Nachwuchsbereich. 'Aus der 'U 20' haben sich ... schon zahlreiche Spieler in der ersten und zweiten Bundesliga durchgesetzt' so Skibbe wörtlich. Zudem sieht er gute Chancen für das Team bei der WM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: joey3003
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutsch, Hoffnung, Nachwuchs
Quelle: fussball.ticker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?