14.06.01 16:16 Uhr
 27
 

Motorola stellt neuen DragonBall Prozessor für PDAs vor

Motorola hat gestern 2 neue Microprozessoren für Handheld-Geräte vorgestellt, den DragonBall MX1 und den DragonBall Super VZ. Die DragonBall-Chips werden laut Motorola in 75% aller PDAs weltweit eingesetzt. Darunter alle PDAs, auf denen PalmOS läuft.

Der MX1 ist für drahtlos verbundene mobile Geräte ausgelegt, die maximal 200MHz benötigen. Dafür unterstützt er von sich aus schon Bluetooth. Der Super VZ läuft mit 66MHz.

Die neuen Chips sollen in Mobiltelefonen, Webboards, MP3-Playern und PDAs eingesetzt werden. Der Preis liegt beim MX1 bei $19 und beim Super VZ bei $14 bei Abnahme von 10.000 Stück.


WebReporter: wuff
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Prozess, Motor, Prozessor, Motorola
Quelle: www4.tomshardware.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Für Programmiersprache C++: Facebook führt neue Zeiteinheit Flick ein
Intel gibt nun Warnung vor eigenem Sicherheits-Update heraus
Saudi-Arabien: Neuer Parfüm-Automat verspricht jeden Tag einen neuen Duft



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?