14.06.01 15:20 Uhr
 259
 

Mädchen und Aussteller schlägern auf Pfingstdult

Über die Amberger Pfingstdult heißt es im Polizeibericht, dass sie ruhig verlaufen ist. Los ging es aber schon bevor die Dult eröffnet wurde, da verprügelte ein eifersüchtiger Schausteller, den 'Neuen' seiner von Ihm getrennten Ehefrau.


Kurz nach Mitternacht, musste die Polizei einschreiten, um sieben Jugendliche zu trennen. Diese hatten sich in die 'Wolle' bekommen. Im Bericht der Polizei steht: 'Sechs der Beteiligten sind weiblichen Geschlechts'.

Eine 17-jährige wurde im Bierzelt angerempelt. Sie fragte dann den jungen Mann, was das soll. Diese Frage wurde vom ihm mit einem Faustschlag ins Gesicht des Mädchens beantwortet.Das sind nur einige der Vorfälle.


WebReporter: rollie1
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mädchen, Aussteller
Quelle: www.wochenblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venedig-Marathon: Amateur gewinnt, weil alle Favoriten sich verlaufen
Berlin: Frau setzte ihren Ex-Mann splitternackt in einem Wald aus
Spielehersteller Epic Games Inc. verklagt Spieler wegen Cheatens



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?