14.06.01 15:07 Uhr
 11
 

Freigelassene Geisel: erstes Treffen mit Familie

Der deutsche Student Hoernecke hat sich zum ersten Mal nach seiner Freilassung aus der Geiselhaft mit seiner Familie getroffen. Nachdem sich Vermittler eingeschaltet hatten, war Hoernecke nach fast 3 Wochen als Geisel in die Freiheit entlassen worde.

Er traf sich mit seinem Vater und seiner Schwester in einem Hotel in Sanaa, Jemen. Deutsche Diplomaten hatten ihn dort empfangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: carlo65
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Familie, Treffen, Geisel
Quelle: www.koeln.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"
Texas/USA: Acht mutmaßlich illegale Einwanderer tot in Lastwagen entdeckt
Berlin: Islamist droht nach Haftentlassung mit Anschlägen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"
Texas/USA: Acht mutmaßlich illegale Einwanderer tot in Lastwagen entdeckt
Kolumne: Trauen sich die Grünen in Berlin nicht, eine besetzte Schule zu räumen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?