14.06.01 14:42 Uhr
 59
 

Bagatellschaden selber bezahlen oder der Versicherung melden ?

Dass ein kleiner Schaden am Auto schnell teuer werden kann, dürfte wohl jedem Autofahrer bekannt sein. Die Frage, die sich stellt, ist aber meistens, ob man lieber selber bezahlt oder den Schaden der Versicherung meldet.

Im Falle einer Meldung wird man in der Regel im Beitrag höher eingestuft, und dieses teilweise in enorm großen Schritten. Daher ist es oft so, dass man in Folge dann mehr bezahlt als die Reparatur eigentlich gekostet hätte.

Günstiger ist es daher in vielen Fällen, den Schaden selber zu begleichen. Die Internetseite namens Schadenrabattretter nimmt einem die Berechnung ab, in welchen Fällen es sich lohnt, die Versicherung einzuschalten und in welchen nicht.


WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Versicherung
Quelle: www.schadenrabattretter.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen: Das gilt wirklich
Diesel-Debatte: Urteil kommt am 22. Februar
Mercedes-AMG G 63: Das kostet der G



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?