14.06.01 14:39 Uhr
 32
 

Frau erwürgte ihren Ehemann - 15 Monate neben der Leiche gelebt

Der Polizei von Sanjo bot sich ein schreckliches Bild. Eine 52-jährige Frau hatte sich den Beamten gestellt weil sie ihren Ehemann erdrosselt hatte und die Leiche dann 15 Monate im Haus aufbewahrte.

Im ganzen Haus war ein fürchterlicher Gestank, beschrieben die Beamten die Situation. Wie die Frau angab soll es der Wunsch ihres Mannes gewesen sein ihn mit einer Krawatte zu erdrosseln.

Da die Familie sehr zurückgezogen gelebt hatte, war auch den Nachbarn nichts ungewöhnliches aufgefallen.


WebReporter: omi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Leiche, Monat, Ehemann
Quelle: www.BerlinOnline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Homophober Schwulenklatscher stellt sich der Polizei
Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?