14.06.01 14:39 Uhr
 32
 

Frau erwürgte ihren Ehemann - 15 Monate neben der Leiche gelebt

Der Polizei von Sanjo bot sich ein schreckliches Bild. Eine 52-jährige Frau hatte sich den Beamten gestellt weil sie ihren Ehemann erdrosselt hatte und die Leiche dann 15 Monate im Haus aufbewahrte.

Im ganzen Haus war ein fürchterlicher Gestank, beschrieben die Beamten die Situation. Wie die Frau angab soll es der Wunsch ihres Mannes gewesen sein ihn mit einer Krawatte zu erdrosseln.

Da die Familie sehr zurückgezogen gelebt hatte, war auch den Nachbarn nichts ungewöhnliches aufgefallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Leiche, Monat, Ehemann
Quelle: www.BerlinOnline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

IS bekennt sich zu Attentat in London
Vermisste Studentin in Regensburg: Leichenspürhund schlägt an
Mönchengladbach: Eine Festnahme nach Brand in Asylbewerberheim



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Bachelor: Arme Finalistin
Bundesregierung überdenkt Waffenlieferungen an die Türkei
Saarland: Lobbycontrol wirft AfD "intransparente Wahlwerbungsfinanzierung" vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?