14.06.01 17:19 Uhr
 32
 

Mafiaboy verhört

Wie AP (Nachrichtenagentur) berichtet wurde der Cracker Mafiaboy gestern in Montreal verhört.



Dem in dem Pseudonym Mafiaboy Cracker wird vorgeworfen im Frühjahr 2000 durch Distributed Denial of Service-Attacken (DDoS) attaken Internetseiten geschädigt zu haben.

Opfer waren unter anderem Dell Computer, Amazon und eBay. Die Firmen bezeichen den Schaden auf mind. drei Milliarden Mark.

Mafiaboy sagte aus, er wollte nur die Sicherheit des Netzes testen. Jetzt drohen im 2 Jahre Jugendgefängnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kaweh
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mafia
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?