14.06.01 13:19 Uhr
 427
 

Intelligent - Neue Kamera denkt wie ein Gehirn

Mehrere Forscher aus Amerika haben eine Kamera entwickelt, die eine Art künstliches Gehirn besitzt. Das Gerät basiert auf der Grundlage eines neuronalen Netzes.

Dieses wurde von den Forschern so programmiert, daß es einen bestimmten Teil den menschlichen Gehirns verblüffend ähnlich nachahmen kann. Es ist der Bereich, der für die Steuerung des Sichtfeldes zuständig ist.

Auf diese Weise soll die Kamera automatisch interessante Dinge erkennen und sie ins Blickfeld nehmen. Ruft z.B. eine Person oder schnippst mit dem Finger, so dreht sich die Kamera automatisch in dessen Richtung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Intel, Kamera, Gehirn
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?