14.06.01 13:15 Uhr
 3.752
 

Mit dem Lokalisierungsservice von VIAG Interkom das Handy orten

Auf der diesjährigen CeBIT wurde der Lokalisierungsservice angekündigt und jetzt soll er bereits noch in diesem Monat für VIAG-Kunden verfügbar sein.

Damit kann ein verlorenes oder gestohlenes Handy geortet werden, die Position wird allerdings mit einer Spanne von einigen hundert Metern (innerstädtisch) oder einigen Kilometern (außerstädtisch) angegeben.

Durch ein persönliches Kennwort kann jeder VIAG-Kunde den Suchdienst über die Genion-HP aktivieren. Voraussetzung für den Service ist die vorherige Registrierung des Handys bei Genion. Das Handy muß eingeschaltet und mit dem VIAG-Netz verbunden sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: emmess
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Lokal
Quelle: news.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?