14.06.01 10:46 Uhr
 3
 

AOL Time Warner: Keine Fusion von CNN

Der Chef des amerikanischen Medienkonzerns AOL Time Warner, Gerald Levin, hat Pressemeldungen zufolge kein Interesse daran, den Nachrichtensender CNN mit einem weiteren zu fusionieren. Zuvor wurden Gerüchte laut, dass Viacom Interesse an einer Übernahme von CNN hätte. Levin dementierte auch dies. Er denke dabei nicht eine Fusion, vielmehr an eine umfangreiche Allianz.

Die Aktien von AOL Time Warner verloren gestern 1,06% auf 51,55 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fusion, Warner, CNN
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IKEA ruft Kommode nach acht Todesfällen bei Kleinkindern zurück
"Sternenkreuzer": Forscher entdecken speerförmigen interstellaren Asteroiden
Pforzheim: Ex-Bürgermeisterin erhält wegen Risiko-Zocker-Deals Bewährungsstrafe



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung will deutsche IS-Kinder aus dem Irak nach Deutschland bringen
Brandenburg: "Reichsbürger" attackiert Polizisten und flieht
Indien: Millionen-Kopfgeld auf Schauspielerin wegen anstößiger Szenen ausgesetzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?