14.06.01 10:49 Uhr
 10
 

Hamburg: Hansa-Theater Pleite

In einem Stadtteil von Hamburg, welches für den Drogenhandel 'berühmt' ist und wo Menschen aller Rassen auf einander treffen, befindet sich das Hamburger Variete 'Hansa-Theater'in St.Georg.

Seit 107 Jahren gibt es das Theater, doch nun scheint alles vorbei zu sein. Zum 31.12.2001 wurden den Mitarbeiter gekündigt.

Das hauptsächliche Problem wäre der offene Drogenhandel und die Prostitution die dort praktisch auf freier Straße stattfindet, so die Betreiber des Theaters.


WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Hamburg, Pleite, Theater
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einzelhandel enttäuscht von Weihnachtsgeschäft: Sonntagsöffnungen gefordert
Birkenstock verkauft nicht mehr bei Amazon
Zunehmende Hacker-Angriffe: Cyber-Versicherungen gefragt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung
Samantha Fox beschuldigt verstorbenen David Cassady des sexuellen Übergriffs
17-jähriger Bollywood-Star in Flugzeug von Passagier hinter ihr sexuell bedrängt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?