14.06.01 09:38 Uhr
 11
 

Rummenigge fordert Reform für die Europapokalspiele

Nach den Änderungen des Spielplans in der 1. Bundesliga zur neuen Saison fordert Bayerns Vize-Präsident Rummenigge auch eine Reform in den Europapokalspielen. Dies sagte er in einem 'Bild'- Interview.

Demnach sollen die Spiele im UEFA-Cup nur noch dienstags ausgetragen werden und mittwochs dann alle Champions-League Spiele. Donnerstags sollen dann überhaupt keine Spiel stattfinden. Durch die vielen Spiele soll es dann 2 Anstoß-Zeiten geben.

Rummenigge ist auch der Meinung, dass mehrere Sender gleichzeitig Fußball übertragen sollten, da es in den ersten Runden keine interessanten Spiele gibt. Wenn der Vorschlag von der UEFA angenommen wird, könnte es ab dem nächsten Jahr realisiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ORDU
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Europa, Reform, Karl-Heinz Rummenigge, Europapokal
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Karl-Heinz Rummenigge hält "Kidnapping" junger Spieler für unmoralisch
Fußball: Hans-Joachim Watzke zollt Karl-Heinz Rummenigge Respekt
Fußball: Ex-Bayern-Star Ciriaco Sforza wirft Karl-Heinz Rummenigge Mobbing vor



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Karl-Heinz Rummenigge hält "Kidnapping" junger Spieler für unmoralisch
Fußball: Hans-Joachim Watzke zollt Karl-Heinz Rummenigge Respekt
Fußball: Ex-Bayern-Star Ciriaco Sforza wirft Karl-Heinz Rummenigge Mobbing vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?