14.06.01 09:30 Uhr
 13
 

Frau ging in Kosmetikstudio - um es zu überfallen

Mit vorgehaltener Waffe betrat die Frau am Mittwoch am frühen Abend das Studio in Nürnberg und forderte das Geld von der 73-Jährigen Inhaberin.

Eine Kundin die ebenfalls im Laden war verhielt sich ruhig. Der Mann der Inhaberin wurde aufgefordert sich hinzusetzen.

Bis jetzt brachte die Fahndung nach der Diebin keinen Erfolg obwohl sie laut Aussagen der Betroffenen mit ihrer Beute von 1200 DM zu Fuß geflüchtet sein soll und die Polizei sogar Hubschrauber einsetzte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Kosmetik
Quelle: recherche.newsaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?