14.06.01 07:19 Uhr
 30
 

Schutz von Speisefischen durch mehr Walfang

Mitarbeiter der japanischen Fischereibehörde haben mehr als 80 Wale zweier Arten auf deren Mageninhalt untersucht.
Dadurch stellten sie fest, dass der überwiegende Anteil aus Speisefischen besteht.

Sie sind der Meinung, dass von Walen bis zu 500% mehr Fische als vom Menschen vertilgt werden.
Demnach spricht sich die Fischereibehörde für eine Erhöhung des Walfangs aus.


Mit dem im Jahr 1985 ausgesprochenen Walfangverbot haben die Erträge der Fischereiflotte kräftig nachgelassen.
Forscher der Internationalen Walfangkommission zweifeln jedoch an dieser These.


WebReporter: zornworm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schutz, Speise
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?