14.06.01 01:00 Uhr
 416
 

Mensch gegen Software um 1 Million US$

Der amtierende Schachweltmeister Wladimir Kramnik will im Emirat Bahrein gegen den amtierenden Schachweltmeister der Computerprogramme, das Hamburger Programm Deep Fritz antreten. Das Preisgeld des auf neun Tage angesetzten Kampfes beträgt 1 Mill.US$

Das Programm dessen ELO-Punktzahl bei 2650 liegt, ist anders als Deep Blue nicht auf spezielle Hardware angewiesen und läuft auf einem normalen PC. Kramnik hat 2802 ELO-Punkte und düfte damit leicht favorisiert sein.

Eine Besonderheit zeichnet Deep Fritz jedoch aus. Das Programm ist, anders als andere Schachprogramme, in der Lage aus seinen Fehlern zu lernen. Es rechnet also nicht nur stumpf vor sich her. Kramnik hat sich, anders als Kasparow, gut vorbereitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slack
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Million, Mensch, Software
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?