14.06.01 07:36 Uhr
 83
 

Traurigkeit besser für die Arbeit?

Wissenschaftler aus Kanada haben jetzt herausgefunden, dass Arbeit besser verrichtet wird, wenn man traurig ist.

Es wurden Tests mit Personen durchgeführt, bei denen jeweils die Stimmungen unterschiedliche waren und danach wurde die Arbeit auf Fehler überprüft.

Bei den Personen die sich als 'traurig' eingestuft hatten, waren nicht so viele Fehler aufgetreten als bei den anderen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schauri
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Arbeit
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Riss im Eis: Forschungsstation in der Antarktis wird geschlossen
Bestand der Schneeleoparden dramatisch gesunken