13.06.01 23:19 Uhr
 36
 

Russland baut eine Formel-1 Rennstrecke - Russland Grand Prix 2003

In Russland, genauer gesagt in Nagatino sind die Bauarbeiten für eine Formel-1 Rennstrecke angelaufen. 100 Millionen Dollar soll diese kosten. Ab 2003 sollen die ersten Rennen auf der neuen Strecke gefahren werden können.

Im Moment laufen Bohrungen, damit man sich einen Überblick über die Beschaffenheit des Bodens machen kann. Tom Walkinshaw, Chef von Team Arrows und der TWR Group (baut die Rennstrecke) gab dies bekannt.

Wenn keine Formel 1-Rennen gefahren werden, sollen z.B. Eisspeed- Rennen gezeigt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Russland, Formel, Grand Prix, Rennstrecke
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN