13.06.01 23:08 Uhr
 39
 

"Investition in die Zukunft der Literatur ist eine Investition in uns"

Salman Rushdie hat in einer feierlichen Zeremonie die 15 Autoren bekanntgegeben, die eine Zuwendung von ca. 20.000 DM bekommen, damit sie ihre in Arbeit befindlichen Werke fortsetzen können.

Die Zuwendung wird vom englischen 'Art Council' vergeben. In früheren Jahren hatte Rushdie selbst dieses Preisgeld erhalten, ebenso wie Ted Hughes und Kazuo Ishiguro.

Es selbst sagte:'Ich war selbst einst der Glückliche und war schon immer von der doppelten Wichtigkeit des Preises überzeugt. Eine Investition in die Zukunft der Literatur ist eine Investition in uns selbst.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Zukunft, Liter, Literatur, Investition, Literat
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Einstürzende Neubauten" gaben experimentelles Konzert in der Elbphilharmonie
Papst Franziskus sieht bei aktuellen Populisten Ähnlichkeit zu Adolf Hitler
Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hanau: 85-Jähriger auf Hauptfriedhof überfallen und beraubt
EU-Naturschutz brutal: Zoo schlachtet chinesische Kleinhirsche
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?