13.06.01 22:49 Uhr
 194
 

Nach dramatischem Kursverlust - Nokia zieht Milliardenauftrag an Land

Nokia gab heute bekannt, dass es einen Auftrag des brasilianischen Telekommunikations-Unternehmen Telemar erhalten hat. Nokia soll für umgerechnet ca. 1,5 Mrd. DM das Zubehör zum Aufbau eines Mobilfunknetzes liefern.

Telemar will damit ein GSM(Mobilfunk) und GPRS (Mobiles Internet)-Netz aufbauen. Die Lieferungen beginnen umgehend und man rechnet mit einer Fertigstellung des Netzes Anfang nächsten Jahres.

Telemar wird damit der erste brasilianische Anbieter sein, der beide Netze komplett anbietet. Nokia gab die Meldung bekannt, kurz nachdem man die Wall Street mit einer Gewinnwarnung konfrontiert hatte, deren Folge ein Kursabsturz war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Land, Milliarde, Nokia
Quelle: www.dallasnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?