13.06.01 19:21 Uhr
 12
 

Entlassungen bei Infinium

Die sich abschwächende US-Wirtschaft macht auch vor dem Softwarehersteller Infinium Software nicht halt. Er gab heute bekannt, seine Belegschaft um 120 Mitarbeiter zu reduzieren. Dabei sollen auch einige Niederlassungen geschlossen werden.

Dies alles geschieht im Rahmen eines Restrukturierungsprogramms. Es soll die finanzielle Position des Unternehmens verbessern und neue Marktanteile gewinnen.

Aufgrund dieser Meldung gewinnt die Aktie momentan fast 10%. Sie wird nun bei $1,22 gehandelt.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Entlassung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?