13.06.01 19:09 Uhr
 37
 

Neuer ICE bringt der Bahn wieder Probleme.

Nix geht mehr. Das ist jetzt immer öfters der Fall bei den seit Sonntag eingesetzten ICEs mit Neigetechnik. Erst nach Neustart des Bordcomputer rollt der Zug wieder.

Edelmann, Pressereferent bei Siemens berichtet, dass der Verlauf der Zwischenfälle immer gleich sei, der Bordcomputer melde eine Störung woraufhin die Neigetechnik ausfällt. Der ICE hält nun an entsprechend der Sicherheitsvorschirft der Bahn.

Erst ein Neustart des Bordcomputers hilft dagegen. So haben Züge momentan bis zu 50 Minuten Verspätung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kaweh
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Neuer, Bahn, Problem, ICE
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?