13.06.01 17:25 Uhr
 10
 

Nach Feuer: Polizei findet Waffen und Munition

Nachdem die Löscharbeiten eines Dachstuhlbrandes beendet waren, fand die ermittelnde Polizei Waffen und Munition.

Hierbei handelte es sich um Waffen, die aus dem zweiten Weltkrieg stammten. Das Feuer entstand bei Reparaturarbeiten, die an dem Dach vorgenommen worden waren. Einer der Handwerker zog sich Verletzungen zu.

Es entstand ein Schaden von 100.000 DM. Jetzt laufen Ermittlungen wegen illegalen Waffenbesitzes.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Feuer, Waffe, Munition
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.
Flugzeug im Iran abgestürzt - 66 Tote



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?