13.06.01 17:10 Uhr
 20
 

Hauptstadtkulturvertrag unterzeichnet: 100 Mio. DM jährlich für Kultur

Am Mittwoch wurde der
Hauptstadtkulturvertrag
unterzeichnet. Er beinhaltet, dass
kulturelle Einrichtungen und
Veranstaltungen in Berlin jährlich mit 100 Millionen DM gefördert werden sollen.

Das Geld soll zu 80% Einrichtungen
"nationaler Bedeutung" zugute
kommen, 20% des Geldes werden
für die Finanzierung von Projekten
und Veranstaltungen verwendet.

Vor dem endgültigen In-Kraft-Treten des Vertrages muss allerdings noch der Haushaltsausschuss zustimmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ximaer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kultur, 100, DM, Unterzeichnung
Quelle: www.dwplus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
China hat angeblich ein Dutzend CIA-Informanten umgebracht
Israel-Besuch: Donald Trump als erster amtierender US-Präsident an Klagemauer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?