13.06.01 17:04 Uhr
 5
 

Demonstration gegen Börsenöffnung am Feiertag

Kirchen und Gewerkschaften wollten an Fronleichnam lautstark gegen die Öffnung der Frankfurter Börse demonstrieren.

Ver.di spricht von einem Skandal und vertritt die Meinung, dass die Öffnung unnötig ist. Nirgendwo sonst werde an Feiertagen gehandelt, so ver.di weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: carlo65
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Demonstration, Feier, Feiertag
Quelle: www.koeln.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Maßschuhe für die Baustelle?
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln
Air-Berlin-Maschine steckt auf Island fest: Starterlaubnis wird verweigert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Demonstration gegen AfD in Berlin: Partei spricht von "Anschlag auf Demokratie"
42 Strafanzeigen durch Bundeswahlleiter wegen Selfies in Wahlkabinen
Türkei fordert 81 Auslieferungen von Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?