13.06.01 16:33 Uhr
 68
 

Domain-Endung ".co": Wegen Ähnlichkeit zu ".com" Megavermarktung

Die Zahl der benötigten Domains steigt immer weiter. Und die Domains, die zweckentfremdet werden müssen, um den Wünschen der Kunden nachzugehen, steigt ebenfalls mehr und mehr. Das neuste Opfer ist Kolumbien.

In der kolumbianischen Hauptstadt Bogota gehen immer mehr Angebote von Unternehmen ein, die die Vermarktung der Domains mit der Endung '.co' übernehmen wollen.

Für die Vermarktung mitbieten darf allerdings nur wer eine Gebühr von 20.000 Dollar bezahlt, die nicht zurückbezahlt wird. Grund für das Interesse an den Domains ist die Ähnlichkeit zwischen '.co' und '.com'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Domain, Ähnlichkeit
Quelle: www.intern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung-Untersuchungsbericht: Smartphone Galaxy Note 7 - Akkus waren fehlerhaft
Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Avelina Boateng singt Titellied zur neuen Disney-Serie "Elena von Avalor"
Zensur? Künstler darf keine Twitter-Werbung mit Donald-Trump-Karikatur machen
Statistik: Drogenkriminalität auf deutschen Schulhöfen drastisch angestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?