13.06.01 16:29 Uhr
 7
 

TelDaFax: Interessenausgleich mit Mitarbeiter

Wie Dr. Hoffmann TelDaFax, heute gegenüber Finance Online äußerte, soll am 16.Juni ein Sozialplan verabschiedet werden. „In diesem Zusammenhang arbeiten wir derzeit, mit dem Betriebsrat an einem Interessenausgleich zwischen Mitarbeitern und Unternehmen“, so Dr. Hoffmann.

Nach derzeitigem Stand, werden die beiden ausgegründeten Gesellschaften m.b.H. je 35 Mitarbeiter übernehmen. Ca 20 Mitarbeiter werden bei der AG weiterbeschäftigt werden. Hier werden augenblicklich die neuen Arbeitsverträge geschlossen. Etwa 100 Mitarbeiter werden laut Dr. Hoffmann leider nicht weiter beschäftigt werden.

Ein Abschluss hinsichtlich eventueller Übernahmen ist trotz intensiver Verhandlungen noch nicht in Sicht. „Es laufen zur Zeit einige Gespräche, aber vor der 26. KW kann ich dazu noch keine Stellungnahme abgeben“, sagte Dr. Hoffmann. –KMR-


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mitarbeiter, Interesse
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland 2,67 Arbeitnehmerbewertung
Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?