13.06.01 15:59 Uhr
 58
 

Volvo gewinnt beim "Buchstabenstreit" - S, C, V

Das Oberlandesgericht Köln hat entschieden, dass Volvo seine Automodelle mit den Buchstaben S, C und V versehen darf.

DaimlerChrysler hatte geklagt, weil sie eine Verwechslung der Volvo Bezeichnungen (z.B S 80, C 70, V 70) mit ihren Modellen befürchten.

Der Richter kam zu der Erkenntnis, dass eine Täuschung über die Herkunft der Fahrzeuge nicht bestehe und dieses kein unlauterer Wettbewerb sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: superq
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Volvo, Buchstabe
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab
Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet
Niederlande wird Gaslieferung an Deutschland nach Erdbeben einstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint
Spanien: Haftstrafe für Fußballstar Lionel Messi von Oberstem Gericht bestätigt
Fußball: Guillermo Varela von Frankfurt vor Pokalfinale wegen Tattoo gesperrt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?