13.06.01 15:59 Uhr
 58
 

Volvo gewinnt beim "Buchstabenstreit" - S, C, V

Das Oberlandesgericht Köln hat entschieden, dass Volvo seine Automodelle mit den Buchstaben S, C und V versehen darf.

DaimlerChrysler hatte geklagt, weil sie eine Verwechslung der Volvo Bezeichnungen (z.B S 80, C 70, V 70) mit ihren Modellen befürchten.

Der Richter kam zu der Erkenntnis, dass eine Täuschung über die Herkunft der Fahrzeuge nicht bestehe und dieses kein unlauterer Wettbewerb sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: superq
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Volvo, Buchstabe
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?