13.06.01 15:59 Uhr
 58
 

Volvo gewinnt beim "Buchstabenstreit" - S, C, V

Das Oberlandesgericht Köln hat entschieden, dass Volvo seine Automodelle mit den Buchstaben S, C und V versehen darf.

DaimlerChrysler hatte geklagt, weil sie eine Verwechslung der Volvo Bezeichnungen (z.B S 80, C 70, V 70) mit ihren Modellen befürchten.

Der Richter kam zu der Erkenntnis, dass eine Täuschung über die Herkunft der Fahrzeuge nicht bestehe und dieses kein unlauterer Wettbewerb sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: superq
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Volvo, Buchstabe
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Comeback der Kultshow "Takeshis Castle"
Australien: Auto rast in Fußgängerzone - Drei Tote und mindestens 20 Verletzte
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?