13.06.01 15:55 Uhr
 4
 

Polaroid entlässt 25% der Belegschaft

Die Polaroid Corp. meldete am Mittwoch, dass sie aufgrund stärker als erwarteter Rückgänge in ihrem Instant Imaging-Geschäft 2.000 Arbeitsplätze (25 Prozent der gesamten Belegschaft) innerhalb der nächsten 18 Monate abbauen wird.

Mit dem Restrukturierungs-Plan erhofft sich das Unternehmen ab 2003 jährliche Einsparungen in Höhe von 175-200 Mio. Dollar. Die anfallenden Sonderbelastungen in 2001 und 2002 werden voraussichtlich zwischen 150 und 175 Mio. Dollar liegen. Im Zuge der Restrukturierung wird man zudem seine globalen Geschäftsaktivitäten zurückfahren bzw. umstrukturieren.

Die Aktie von Polaroid schloss gestern in New York bei 3,53 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Beleg, Belegschaft, Polar, Polaroid
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus
Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude
China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?