13.06.01 15:42 Uhr
 67
 

MP3: Erster Abo-Dienst gestartet

MP3.com hat seinen Abodienst 'Premium Listener Service' am Dienstag gestartet. Der Service kostet drei Dollar monatlich. Der User kann sich dort Songs herunterladen und auf CD brennen oder auf MP3-Player laden lassen.

Allerdings können User nur die Songs herunterladen, die sie selber auf CD besitzen oder die von MP3.com beworben werden.

Obwohl MP3.com ein Startup ist, müssen sich die Abonnenten keine Werbung über sich ergehen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Dienst, MP3, Abo
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in ihrem Land"
Angst vor "Isolation": Donald Trumps musste privates Android-Smartphone abgeben
Prozessauftakt im Fall Niklas: Hauptangeklagter Walid S. streitet alles ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?