13.06.01 15:14 Uhr
 4
 

BrainLAB AG plant Börsengang an den Neuen Markt

Die BrainLAB AG, Technologieführer für Softwarelösungen im Bereich minimal-invasiver medizinischer Behandlungsmethoden, strebt heutigen Angaben zufolge die Notierung am Neuen Markt an.

Die Erstnotierung plant das Unternehmen für die erste Julihälfte, das Bankenkonsortium besteht aus Morgan Stanley, der Bayerischen Landesbank und Lehman Brothers.

Das 1989 vom heutigen Vorstandsvorsitzenden und Hauptgesellschafter Stefan Vilsmeier gegründete Unternehmen entwickelt, fertigt und vertreibt medizinische Soft- und Hardware sowie integrierte Systeme für die Radiochirurgie und bildgestützte Chirurgie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Markt, Börse, Börsengang
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin
Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz