13.06.01 15:14 Uhr
 4
 

BrainLAB AG plant Börsengang an den Neuen Markt

Die BrainLAB AG, Technologieführer für Softwarelösungen im Bereich minimal-invasiver medizinischer Behandlungsmethoden, strebt heutigen Angaben zufolge die Notierung am Neuen Markt an.

Die Erstnotierung plant das Unternehmen für die erste Julihälfte, das Bankenkonsortium besteht aus Morgan Stanley, der Bayerischen Landesbank und Lehman Brothers.

Das 1989 vom heutigen Vorstandsvorsitzenden und Hauptgesellschafter Stefan Vilsmeier gegründete Unternehmen entwickelt, fertigt und vertreibt medizinische Soft- und Hardware sowie integrierte Systeme für die Radiochirurgie und bildgestützte Chirurgie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Markt, Börse, Börsengang
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert
Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ungarn: Empörung über Ernennung von Rechtsradikalem zum Integrationsbeauftragten
Früherer Helmut-Kohl-Sprecher stürzt bei Gala von Balkon: Schwere Verletzungen
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?