13.06.01 13:12 Uhr
 77
 

Apotheker warnen vor Reimporten bei Medikamenten

Die Pressesprecherin der Apothekerinnen in Weiden, warnt davor, zwecks des Geldes Reimporte zu benutzen.

Das könne zu Lasten der Gesundheit gehen, meint sie. Denn es ist möglich, so ihre Ausführung, dass Medikamente oft in überhitzten Zugwaggons lagern, was der Wirkung schaden könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rollie1
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Medikament, Apotheke, Apotheker
Quelle: www.wochenblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten