13.06.01 13:07 Uhr
 60
 

Umfangreicher Grafikgenuß für Notebooks

Auf der Computex in Taipei hat nVidia, besser bekannt als Hersteller der hervorragenden Geforce Grafikchips, bereits seinen ersten Mainboard-Chipsatz für Desktops vorgestellt und dafür viel Lob und offene Münder geerntet.

Nun will man offenbar diesen Chip mit integriertem Geforce 2 MX Grafikchip, sowie integriertem Sound und Netzwerkadapter auch für Notebooks herausbringen. Damit könnten auch mobile PC-User endlich eine anständige Grafik auf ihren Notebooks erhalten.

Schwierigkeiten bereitet bislang wohl nur noch der Stromverbrauch, welcher bei Notebook Chipsätzen signifikant geringer sein muß als bei Desktop-Varianten. Bis zur Veröffentlichung könnte allerdings noch eine Weile vergehen.


WebReporter: BAH
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Grafik, Notebook, Umfang
Quelle: www.hartware.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde
Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?