13.06.01 13:07 Uhr
 60
 

Umfangreicher Grafikgenuß für Notebooks

Auf der Computex in Taipei hat nVidia, besser bekannt als Hersteller der hervorragenden Geforce Grafikchips, bereits seinen ersten Mainboard-Chipsatz für Desktops vorgestellt und dafür viel Lob und offene Münder geerntet.

Nun will man offenbar diesen Chip mit integriertem Geforce 2 MX Grafikchip, sowie integriertem Sound und Netzwerkadapter auch für Notebooks herausbringen. Damit könnten auch mobile PC-User endlich eine anständige Grafik auf ihren Notebooks erhalten.

Schwierigkeiten bereitet bislang wohl nur noch der Stromverbrauch, welcher bei Notebook Chipsätzen signifikant geringer sein muß als bei Desktop-Varianten. Bis zur Veröffentlichung könnte allerdings noch eine Weile vergehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BAH
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Grafik, Notebook, Umfang
Quelle: www.hartware.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?