13.06.01 13:05 Uhr
 5
 

Vertreter europ. Kartellbehörde trifft GE-Chef

Der Vertreter der europäischen Kartellbehörde Mario Monti und der CEO der General Electric Co. Jack Welch werden sich am Mittwoch treffen, um über die Übernahme der Honeywell International Inc. von GE zu sprechen.

Welch und Monti werden dabei in Brüssel über die geplante 42 Mrd. Dollar-Übernahme diskutieren, wobei Welch versuchen wird, Einwände zu entkräften.

Die Aktie von GE schloss gestern bei 48,77 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Chef, Karte, Kartell
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt
Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?