13.06.01 11:58 Uhr
 76
 

Richter: Zahnarzt darf Patienten ohrfeigen

Ein französischer Zahnarzt wurde von einer erbosten Mutter verklagt, weil dieser ihren Sohn geohrfeigt hatte.

Das Gericht sprach den Elsässer frei. Der Richter war der Ansicht, dass der Zahnarzt so handeln mußte, um Verletzungen zu vermeiden, weil der Patient sich heftig wehrte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: carlo65
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Richter, Patient, Zahnarzt
Quelle: www.koeln.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?