13.06.01 10:59 Uhr
 119
 

Wissenschaftler läßt Flüssigkeiten schweben

Da sage noch einmal jemand, aus der Weltraumforschung käme nichts Nützliches! Einem Mitarbeiter des Space Flight Centers der Nasa ist es nun gelungen, Flüssigkeiten schweben zu lassen.

Hierzu wurde ein Levitator (levitieren = sich erheben lassen, frei schweben lassen) benutzt, der elektrostatisch war.

Doch das Experiment ist nicht nur faszinierend, sondern auch brauchbar: Man wird nun völlig neue Stoffe herstellen können, z.B. unzerbrechliches Glas und Metalle 'mit Gedächtnis'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Vicomte
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Wissen, Wissenschaftler, Flüssigkeit
Quelle: science.nasa.gov

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP-Politikerin Hildegard Hamm-Brücher im Alter von 95 Jahren verstorben
Schauspielerin Sofia Vergara wird im Namen ihrer eingefrorenen Embryos verklagt
Griechenland: Regierung will armen Rentnern an Weihnachten Millionen Euro zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?