13.06.01 10:58 Uhr
 70
 

BVB-Neuzugang Koller droht Ärger durch tschechischen Verband

Der ab der neuen Saison bei den Borussen spielende Tscheche Jan Koller muß Probleme mit dem Fussballverband seines Heimatlandes befürchten.

Er hatte nach seiner Auswechslung im Länderspiel gegen Nordirland am 06.06.2000 aus Missfallen über seine schlechte Leistung sein Trikot ausgezogen und mit dem Fuss malträtiert. Für dieses Vergehen hat er sich im Nachhinein entschuldigt.

Gestern wurde er dafür vom Verband wegen 'des unrühmlichen Umgangs mit dem Nationalmannschaftstrikot' kritisiert. Der Verband erwartet nun von Jozef Chovanec, seines Zeichens Trainer der Nationalmannschaft, den Spieler gebührend zu bestrafen.


WebReporter: XMas
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ärger, Verband
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?