13.06.01 09:05 Uhr
 8
 

Cybernet kooperiert mit Arthur Andersen

Die Cybernet Internet Services International Inc. hat im Zuge einer finanziellen Restrukturierung sowie für die Auswahl von strategischen Kooperationen Arthur Andersen Corporate Finance als Berater ausgewählt.

Cybernets stark verbesserte Unternehmensergebnisse und die sehr gute Stellung als Internet Business Provider in vier europäischen Ländern haben das Unternehmen zu vielversprechenden Kontakten bezüglich einer strategischen Partnerschaft geführt, die man nun näher überprüfen will.

Da auf Cybernet sowie auf viele andere Telekommunikations-Unternehmen eine hohe Zinslast hochverzinslicher Unternehmensanleihen lastet, beinhaltet der Beratungsauftrag von Arthur Andersen auch die Vorbereitung und die Realisierung von Maßnahmen zu einem vollständigen Schuldenabbau des Unternehmens. Hierzu wurden bereits erste Gespräche mit Inhabern der Unternehmensanleihen geführt. Cybernet will die finanzielle Restrukturierung und die Partnerauswahl bis Herbst 2001 abschließen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Cyber
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin
Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?