13.06.01 08:46 Uhr
 80
 

So soll das Mobilfunknetz nie wieder überlastet sein

Wissenschaftler aus Amerika haben jetzt einen Weg gefunden, wie man auf jeden Fall mobil telefonieren kann. Manchmal kommt es ja vor, zum Beispiel zu Sylvester, dass das Netz überlastet ist.

Die Wissenschaftler kamen jetzt auf die Idee, den Anruf dann einfach auf ein anderes Netz um zu leiten. Dies würde durch ein Zusatzgerät am Handy ermöglicht. Allerdings beträgt die Reichweite nur wenige hundert Meter.

Die Wissenschaftler können sich auch vorstellen, dass ihre Technik auch bei Bluetooth- und Satelliten- Anwendungen eingesetzt werden kann.


WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Mobil, Mobilfunk
Quelle: warp6.dva.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich
Grüne gegen eine Kenia-Koalition mit Union und SPD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?