13.06.01 08:12 Uhr
 0
 

CMGI senkt Ausblick, plant Verkauf von NaviPath

Nachdem die amerikanische Internetholding CMGI gestern ihre Zahlen für das abgelaufene Quartal präsentiert hatte, wurde daraufhin ein Ausblick auf das laufende vierte Fiskalquartal gegeben.

Der konsolidierte Umsatz im vierten Quartal soll zwischen 280 und 290 Millionen Dollar liegen, die konsolidierte Bruttomarge zwischen 7 und 9 Prozent und der konsolidierte operative Verlust bei 120-130 Millionen Dollar. Im Vorfeld ging das Unternehmen noch von einem Umsatz im vierten Quartal in Höhe von 300 Millionen Dollar aus.

Auf einer Pressekonferenz gab das Unternehmen bekannt, das Fiskaljahr 2001 mit 785 Millionen Dollar in Cash abzuschließen und die Burnrate im dritten Quartal auf rund 165 Millionen Dollar reduziert zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, Ausblick
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
G20-Gipfel: Alkohol- und Sexeskapaden bei den Polizisten
Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?