13.06.01 08:12 Uhr
 105
 

Kleinste Partikel erhöhen Herzinfakt Gefahr

Die Partikel sind 2,5 Mikrometer groß. Forscher in Boston haben das nach einer Forschung herausgefunden. Die Partikel steigern den Anfall um fast 50 %.

Sie sind so klein, dass sie sehr leicht in die Lunge eindringen können. Sie lösen dabei eine Reaktion aus, die zum Herzinfarkt führt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BogiBogner
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gefahr, Klein, Herzinfarkt
Quelle: www.wissenschaft-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?