13.06.01 07:30 Uhr
 1.233
 

Tragischer Unfall im Freizeitpark

In einem Mindener Freizeitpark ist gestern ein 12-jähriger Junge getötet worden.

Er war unerlaubt über eine Absperrung geklettert um noch eine Gondel einer Wasserbahn zu erwischen. Dabei wurde er eingeklemmt.

Jede Hilfe kam zu spät, er starb noch an der Unfallstelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gitta
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Freizeit, Freizeitpark
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?