13.06.01 00:15 Uhr
 40
 

Neuester Trend in New York: Striptease zum Stressabbau

New Yorker Geschäftsmänner haben einen neuen Weg entdeckt, sich vom anstrengenden Arbeitsalltag zu erholen: sie ziehen sich aus. Genauer: Im berühmten 'Spa Club' strippen die Börsianer, Anwälte und Designer, um nach Feierabend auszuspannen.

Dem Veranstalter sichern sie vorher jegliche Rechte an Video- und Bildmaterial zu, damit dieser es zusätzlich im Internet, in Zeitschriften und auf Shirts vermarkten kann. Aber mittlerweile haben die Behörden ein Auge auf die Veranstaltung geworfen:

Das Consumer Affairs Department hat Untersuchungen eingeleitet.


WebReporter: fsfox75
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: New York, Stress, Strip
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Übermalung von legendärem "5Pointz"-Graffiti war illegal
New York: Polizisten vergewaltigten angeblich Frau in Dienstwagen
Terroranschlag New York: US-Präsident Trump fordert Todesstrafe für Attentäter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Übermalung von legendärem "5Pointz"-Graffiti war illegal
New York: Polizisten vergewaltigten angeblich Frau in Dienstwagen
Terroranschlag New York: US-Präsident Trump fordert Todesstrafe für Attentäter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?