12.06.01 21:26 Uhr
 25
 

Gefängnis Stein (NÖ): Wurden Häftlinge mit "Saunazelle" bestraft?

Laut Aussagen der Zeitschrift 'Falter' und eines Häftlingsbetreuers gibt es im Gefängnis Stein einen Raum, welcher durch eine Fußbodenheizung auf bis zu 70°C aufgeheizt wurde.

In diese Zelle wurden angeblich revoltierende Häftlinge zur Strafe gesteckt.

Angeblich sollen bereits mehrere Häftlinge in der besagten Zelle kollabiert sein, oder haben sich Verbrennungen zugefügt.
Die Vorwürfe werden aber vom Justizministerium zurückgewiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Flolly
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Stein, Häftling, Sauna
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess "Gruppe Freital": 19-jähriger Angeklagter verhandlungsunfähig
Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
Italien: Drogenbande versuchte Leiche des Rennfahrers Enzo Ferrari zu stehlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht