12.06.01 18:30 Uhr
 461
 

Erste Pille gegen das Altern auf dem Markt

In Frankreich ist die erste Pille gegen das Altern auf den Markt gekommen. Man bekommt sie dort aber nur mit dem Rezept eines Arztes. Eine Behandlung kostet
dort rund 95,- pro Monat. In den USA ist das Medikament frei verkäuflich.

Menschen, die das Medikament über mehrere Monate genommen haben, sprechen von erstaunlichen Effekten. Angeblich haben sie eine straffere und nicht mehr so trockene Haut. Man fühle sich
tatsächlich jünger.

Das Medikament enthält ein körpereigenes Hormon, das das Altern verhindert. Mit 25 Jahren stellt der Körper aber die Produktion dieses Hormons ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shingoo
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Markt, Alter, Pille
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?