12.06.01 18:06 Uhr
 49
 

Zensurbehörde verbietet vorerst Zeichentrickfilm über Mohammed

Den islamischen Religionsgelehrten der Al-Azhar Universität (Kairo) wurde zur Genehmigung einer auf 40 Minuten gekürzte Fassung des ersten arabischen Zeichentrickfilmes über den Propheten Mohammed geschickt. Tatsächlich dauert der Film aber 90 Minuten.

Aus diesem Grund zogen die Rechtsgelehrten ihre anfängliche Zustimmung wieder zurück und ordneten eine Untersuchung an, damit geprüft werden kann, ob die auf den britischen Virgin Islands ansässige Produktionsfirma etwas verbergen wollte.

Diese Firma hat bisher überwiegend Filme für die arabische und islamische Region gedreht. Nach Angaben einer ägyptischen Zeitung, wurde der Film nach Art von Walt Disney gedreht und hat dabei 10 Millionen US-Dollar gekostet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Zensur, Zeichen, Zeichentrick, Prophet Mohammed
Quelle: www.charts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?