12.06.01 15:38 Uhr
 216
 

Internet - Zugang wird teurer

In der Schweiz sollen die Zeiten des kostenlosen Internet-Dienstes bald vorbei sein.
Der Chef der Bluewin Gruppe, Christian Brand, kann wegen der mangelnden Online -Werbung nicht genügend Geld einnehmen.

Die Provider werden die Preise erhöhen müssen, da auch mit dem E-Commerce nicht genügend Umsatz erwirtschaftet wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stefan Podratz
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Zugang
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?