12.06.01 15:23 Uhr
 60
 

"Big Brother 3" & "Girlscamp": Berichterstattungen waren meist negativ

Laut einer Analyse der Berichterstattungen von verschiedenen Medien über die Reality-Shows 'Big Brother3' und 'Girlscamp' vielen größtenteils negativ aus.

2/3 aller veröffentlichten Zeitungsartikel über BB3 enthielten schlechte Infos.
Beim Girlscamp betrug die Zahl der negativen Berichte sogar 3/4.

Hauptsächlicher Kritikpunkt waren die immer mehr zu fallen beginnenden Quoten der 'Reality's'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Big Brother, Bericht, Berichterstattung
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother 2017" ist zu ende - gewonnen hat Millionär Jens Hilbert
"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother 2017" ist zu ende - gewonnen hat Millionär Jens Hilbert
"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?