12.06.01 14:44 Uhr
 39
 

Nach offerto.de Übernahme: Auktionshaus ricardo.de erhöht die Gebühren

Nach der Schliessung von offerto.de (SN berichtete) wartet der nächste Schock für Online-Auktionsteilnehmer:

Das Auktionshaus QXL / Ricardo verändert zum 01.08.01 seine Gebührenordnung.
Die Eröffnungsgebühren steigen von 15 Pfg. (Warenwert bis 9 DM) auf 30 Pfennige.

Nur wer mehr als 1000 Artikel pro Monat versteigert bezahlt dann nur noch 20 Pfg. Listing-Gebühr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lxv2000
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme, Auktion, Gebühr, Auktionshaus
Quelle: www.auktionsplanet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?