12.06.01 14:37 Uhr
 6
 

Hotelkoch ließ Frühstück anbrennen - Feuerwehr rückte zur Löschung aus

Am Dienstag morgen waren Rührei mit Toast so angebrannt, daß es den Rauchmelder in einem Chemnitzer Hotel auslöste. Die Feuerwehr erschien für das Mißgeschick des Koches mit komplettem Löschzug, wurde aber vor Ort nicht tätig.

Die Polizei berichtet, dass niemand verletzt wurde. Das Frühstück war jedoch endgültig hinüber und mit keinem Kochkniff mehr zu retten.


ANZEIGE  
WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Feuer, Hotel, Feuerwehr, Frühstück, Löschung
Quelle: www.berlinonline.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?